Spinning - Strampeln auf der Stelle

spinning inddor cycling radfahren triathlon

Ich kann euch gar nicht sagen, was mir alles weh tut. Die hintere Muskulatur meiner Oberschenkel zieht fies, mein Gluteus heult rum, wenn ich die Treppe rauf gehe und meine Bauch- und Rückenmuskulatur möchte am Liebsten die nächsten 24 Stunden am Stück in der Badewanne verbringen. Und das alles nur, weil ich eine Stunde lang in einem Trainingsraum auf einem Fahrrad gesessen habe.

Meine unfassbar sportliche Freundin Anita gibt seit einiger Zeit Spinning-Kurse. Und da ich ihr von meiner verrückten Idee mit dem Mini-Triathlon erzählt habe, hat sie mich mitgeschleppt. Ins Winter-Training ihres Triathlon-Vereins MACH3. Winter-Training heißt: Weil das Wetter nicht mehr gut genug ist, um regelmäßig auf der Straße Kilometer zu machen, gibt es den Winter über Indoor-Spinningkurse. Damit Oberschenkel und der Allerwerteste knackig genug bleiben, um die Triathleten ab dem Frühjahr wieder mit Schwung über ihre Distanzen zu tragen. Ehrlich gesagt bin ich etwas skeptisch. Denn ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass eine Stunde Radfahren ohne einen Meter vorwärts zu kommen, wirklich Spaß machen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

#52weeks52sports

Das Ziel ist gesetzt und mein Projekt für 2017 läuft: 52Weeks52Sports. Mehr als die Hälfte ist schon rum undd es war so viel tolles dabei. Alle bisherigen Sportarten findet ihr hier.

#Wakeboarden

Es ist fast wie Urlaub vor der Haustür - ich bin so oft es geht am Cable. Hier gibt es Geschichten übers Wakeboarden und alle guten Tipps, die ich sammeln kann.

#Motivation

Sport ist ein wichtiger Lebensinhalt für mich: Er bringt Ausgleich. Hier findet ihr Tipps zur Motivation, zur Suche nach der richtigen Sportart und zum Umgang mit Kritikern.